30 Objekte
(RM) 331757084
REPORTAGE: ITALIEN FLUECHTLINGE
Mohamed Bambore aus Burkina Faso beim Aufstellen eines Bettes in den Raeumen der italienische Bergrettung fuer Migranten, am 19. Januar 2018 in Bardonecchia, Italien. Die italienische Gemeinde Bardonecchia im oberen Susatal in der Region Piemont ist das Ziel vieler Fluechtlinge, die versuchen, die Grenze zu ueberqueren, um nach Frankreich zu gelangen, indem sie den steilen Pass "Colle della Scala" ueberqueren. Bei Temperaturen unter Null, Lawinengefahr und mangelhafter Kleidung ist diese Passage fuer viele unvorbereitete Migranten riskant und in manchen Faellen toedlich. (Pablo Gianinazzi, TiPress for KEYSTONE) Mohamed Bambore from Burkina Faso is preparing his sleeping place in a heated room which is offered to refugees by the alpine rescue at the at the railway station of Bardonecchia in Bardonecchia, Italy, on 18 January, 2018. The Italian community Bardonecchia in the upper Susa Valley in the Piedmont region is the chosen destination of many refugees trying to cross the border to get to France by crossing the mountain pass "Colle della Scala". At temperatures below zero, danger of avalanches and inadequate clothing, this passage is risky for unprepared migrants and in some cases ends deadly for them. (Pablo Gianinazzi, TiPress for KEYSTONE) Mohamed Bambore aus Burkina Faso beim bereitet seinen Schlafplatz in einem beheizten Raum mit Feldbetten vor, der von der Alpinen Rettung in der Nacht fuer Migranten angeboten wird, am Bahnhof von Bardonecchia in Bardonecchia, Italien am 18. Januar 2018. Die italienische Gemeinde Bardonecchia im oberen Susatal in der Region Piemont ist das Ziel vieler Fluechtlinge, die versuchen, die Grenze zu ueberqueren, um nach Frankreich zu gelangen, indem sie den Pass "Colle della Scala" ueberqueren. Bei Temperaturen unter Null, Lawinengefahr und mangelhafter Kleidung ist diese Passage fuer viele unvorbereitete Migranten riskant und in manchen Faellen toedlich. (Pablo Gianinazzi, TiPress for KEYSTONE)
von 1